Kontakt & Information erhalten Sie bei:

Roswitha Killian Organisatorin

Tel. +49 40 870 11 00

info(at)kammermusikkurse.com

Mitglieder von EOV-Mitgliedsorchestern erhalten exklusiv 10% Rabatt auf die Kurskosten!

Schloss Goldrain (Italien)

 

Lassen Sie sich einladen, unseren neusten Kursort kennen zu lernen!

Er liegt im Vinschgau in Südtirol, eine halbe Stunde entfernt von der Schweizer Grenze.

Das Schloss blickt auf eine 700 jährige Geschichte zurück und wurde vor 30 Jahren sorgfältig restauriert.

 

Mit seinen wunderschön klingenden Räumen mit Holz-Kassettendecken und Holzfußböden, den Galerien und dem fürstlichen Ambiente eignet es sich hervorragend für die Kammermusik.

In den schön gestalteten Gästezimmern lässt es sich gut sein und die italienische Küche verspricht nur Bestes.

Fotos: Thomas Zagler

Musikinsel Rheinau (CH)

 

Mitten im Rhein gelegen, dort wo der Rhein seine schönen Schleifen in die Landschaft zieht, ca. 5 km westlich des Rheinfalls bei Schaffhausen, liegt dieser besondere Kursort. Die Einrichtung als Bildungshaus für Musiker bietet uns Kammermusikern reiches Angebot an schönen Räumen, wo wir ungestört musizieren können.

Die Kurse an den verlängerten Wochenenden sind beliebt, man kann sich von Freitag - Sonntag einmal in die Ruhe der Klosterinsel begeben um zu musizieren.

Bild: Heinz Kramer

Alfred Schnittke Akademie

 

In den großzügigen Räumen der Alfred Schnittke Akademie in Hamburg kann man sich wohlfühlen. Natürlich spielt es auch eine große Rolle, dass dieser Kursort leicht zu erreihen ist, liegt er doch mitten in Hamburg.

 

Die Wochenend-Kurse, die dort stattfinden, aind sehr intensiv, aber es zeigt sich doch immer wieder bei den Abschlusskonzerten, dass in dieser Werkstatt einiges entstehen kann, was Bestand hat.

Kloster Schöntal im Jagsttal

 

"Im wunderschönen Monat Mai...."

...ist es eine Wonne, im Kloster-Innenhof zu sitzen, zu plaudern, und dann wieder in den großen Räumen des Bildungshauses von Kloster Schöntal zu musizieren und zu leben.

 

Der Kurs in Kloster Schöntal dauert immer von Mittwoch bis Sonntag, über Himmelfahrt. Die schöne Lage und die unvergleichliche Umgebung sind sehr prägend. Dort lässt es sich gut arbeiten und auch ruhen.

 

Bilder: Kloster Schöntal

Hindemith Zentrum in Blonay

 

In diesem einzigartigen Chalet und dem nebenstehenden Pavillon findet unser Sommerkurs statt. Das grandiose Naturschauspiel rundherum, die Berge, der Genfer See, viele wundershöne Sonnenauf- und -untergänge, sind die Kulissen für unsere musikalische Arbeit.

Auch wenn es manchmal sehr heiss ist, das nächste Gewitter kommt bestimmt und zeigt uns, was ein richtiger Spannungsbogen ist!

Kloster Irsee (Ost-Allgäu)

 

In diesem Kloster im bayrischen Allgäu findet unser Herbstkurs im November statt.

In den schönen Räumen lässt es sich ungestört arbeiten und musizieren. Die Unterbringung ist wunderbar großzügig und die Verpflegung sehr vielfältig und gut.

Besonders ist zu bemerken die zuvorkommende Betreuung im Hause, die wir sehr zu schätzen wissen.

Die Anfahrt ist von Kaufbeuren aus mit dem Taxi empfohlen, sehr selten fährt auch ein Bus.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Roswitha Killian-Priebe